Rad Gemeinschaft Wedel e. V.
Mitglied im Bund Deutscher Radfahrer e. V. und Radsportverband Schleswig-Holstein e. V.
CTF
Country-Touren-Fahren
Im Zuge der Neuentdeckung des Fahrens abseits der festen Straßen, die wir seit etwa zwei Jahren
(im Norden) beobachten, hat auch die Radgemeinschaft Wedel erstmals ein entsprechendes Angebot
geschaffen. Unser Hauptkurs über 52 km führt vom Wedeler Westen aus zwischen Schulau und
Rissen zur Wittenbergener Heide und über den Falkenstein nach Sülldorf. Von dort aus geht es zum
Staatsforst Klövensteen, durchs Butterbargmoor zu den Holmer Sandbergen und von dort durch das
Sandbargsmoor und das Schnaakenmoor zum Ausgangspunkt zurück. Der kleine Kurs (25 km)
verzichtet auf Teile des Klövensteens und die Holmer Sandberge.
Trotz dieser Ortsbezeichnungen, die nach erheblicher Zivilisationsferne klingen, führt der Kurs zu
etwa zwei Dritteln über feste Waldwanderwegen und asphaltierte Straßen. Ein Drittel sind schmale,
mittelschwere Wanderwege. Zwei Streckenteile sind anspruchsvoll und erfordern ein wenig Erfahr-
ung im Gelände sowie ein rutschsicheres Reifenprofil.
Der Verein dankt folgenden Mitgliedern, die in mehrwöchigen Testfahrten den Kurs entwickelt haben.
Rosel Thomsen, Paul Groth, Ralf Hosan, Thomas Kasimir und Georg Rittel. Ein Spezial-Dankeschön
gilt Ulli Langbehn, der sein Storck-Organic zur Verfügung stellte. Ulli hat uns großzügigerweise
nicht verhauen, als wir das kostbare Stück zerschredderten. Ein weiteres Dankeschön an
Susan Rosemeier für die Organisation der Tour und an unsere Bäckerinnen, Brötchen-Zubereiter,
das Verpflegungspersonal, die Ausschilderer und Streckenposten, die alle zum Gelingen der Veran-
staltung beitrugen.
Bei feucht-kaltem Wetter, knapp über 0°C, jedoch ohne nennenswerten Niederschlag, bewältigten 7
Scouts und 65 Gäste in drei großen (52 km) und einer sehr kleinen Gruppe (25 km) die Strecken.
Trotz der vielerorts recht matschigen Wege erhielten wir erfreulicherweise Lob für Kurswahl
und Gruppenführung. Besonders die Passagen mit Sicht auf die Elbe und die Schleife in den Holmer
Sandbergen erzeugten einhellige Begeisterung. Wir hoffen daher, dass wir im nächsten Jahr die CTF
erneut anbieten können. An dieser Stelle ein Dank an die Pestalozzi-Schule und den Katharinenhof,
die uns freundlicherweise erlaubten, ihre Ressourcen zu nutzen.
Wir empfehlen unsere Webseiten mit einer Auflösung von 1024x768 Bildpunkten zu betrachten.
Die nächsten Termine
-----------------------------------------------
Stevens Deutschland Cup 2007
Datum: 21.09.07 - 23.09.07
-----------------------------------------------
Fette Reifen Rennen
Datum: 22.09.07
-----------------------------------------------