RTF 2022 Tracks und Ausschilderung

Die Tracks unserer RTF 2022 Elbmarschentour am 29.05.2022 stehen:

Wie angekündigt, haben wir die „langen“ Strecken (120km, 154km) mit Pfeil-Aufklebern ausgestattet. Also wie bei den Permanenten RTF, wobei wir natürlich für die RTF-Strecken besondere Farben vorbereitet haben: 120km gelb/schwarz, der Extra-Kringel für 154km hellgrün. Es wird also weiter möglich sein, auch die langen Touren ohne GPS-Computer zu fahren, spart uns aber etwas Aufwand.

Bis zur Verpflegungsstation im Gemeindehaus Klein Nordende folgt ihr bitte den normalen RTF-Pfeilen (rote Dreiecke, Kabelbinder). Ab dort geht es bis zur Streckenteilung 120km/154km in Süderau (hier) nach den geklebten gelb-schwarzen Pfeilen. Die 120er fahren dann links, weiter nach diesen Pfeilen. Die 154er geradeaus, auf dem Extra-Kringen den hellgelben Pfeilen nach. Ab Altendeich geht es dann wieder gemeinsam bis zur Verpflegungsstation in Klein Nordende.

Und wie immer gilt: Richtungswechsel werden alle angezeigt, ansonsten ist immer erstmal „dem Straßenverlauf weiter zu folgen“. Der nöchste Pfeil kommt bestimmt!

RTF 2022 Bauarbeiten Schulauer Straße

Unsere RTF Elbmarschentour startet am Sonntag, 29.05.2022 in der Bekstraße 1, Wedel, Kreuzung Schulauer Straße.

Die Schulauer Straße ist in den vergangenen Monaten teilsaniert worden. Davon ist aktuell noch ein angrenzender Bereich betroffen, der für den Autoverkehr aktuell gesperrt ist.

Dieser Bereich betrifft keine der RTF-Strecken. Auch ist die Anfahrt per Fahrrad zum Startpunkt nicht eingeschränkt.

Jedoch ist die Anfahrt zum Startpunkt betroffen! Wer mit dem Auto anfahren möchte, möge bitte zunächst über Industriestraße / Tinsdaler Weg (von Hamburg kommend) oder S-Bahn / Bahnhofstraße (von Norden) und dann über Schulauer Fährhaus, Hafenstraße oder Schloßkamp von Süden her zum Parkplatz an der Schulauer Straße, direkt gegenüber dem Startort Jugendzentrum fahren.

Zur Erinnerung: Voranmeldung über https://www.cycle-regman.de/ spart zwei Euro beim Startgeld!

Wir freuen uns auf Euch in Wedel Ende Mai!

Elbmarschen-Tour 2022: 29.05.2022

Die RTF der RG Wedel „Elbmarschen-Tour“ wird im Jahr 2022 am Sonntag, den 29.05.2022 stattfinden. Start: Bekstraße, Wedel.

Ihr könnt euch freuen auf zahlreiche Teilnehmer, tolle Strecken, gute Gruppen und gut ausgestattete Verpflegungspunkte, auch an Start- und Zielpunkt!

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist, nach 2020 und 2021 noch ein weiteres Mal coronabedingt absagen zu müssen: wir zählen auf euch, daß grundlegende Corona-Schutzmaßnahmen bei dieser Veranstaltung weiter eingehalten werden. Freiwillig, aber moralisch verpflichtet: Bitte weiter Mund- und Nasenschutz mitbringen und auch wo immer möglich nutzen. Jederzeit Abstand halten. Die Absagen waren für uns und euch nicht schön und sollen sich nicht nochmal wiederholen!

Wir haben uns entschlossen, dieses Jahr die Möglichkeit einer Voranmeldung zu schaffen. Bitte nutzt dazu unseren Eintrag unter https://www.cycle-regman.de/. Dies erleichtert uns und euch das Einchecken beim Start, weil dann eure Daten schon da sind. Als kleinen Bonus für die Voranmelder bieten wir eine Reduzierung des Startgeldes um 2,- EUR an, wenn ihr auch dieses schon vorab auf das Vereinskonto (DE05221517300000061069) überweist*. Vielen Dank, wenn ihr das nutzt!

Aber, um es deutlich zu sagen: die bekannte Anmeldung vor Ort mit Ausfüllen oder Mitbringen der bereitliegenden Anmeldeformulare und auch die Zahlung vor Ort werden beides weiterhin möglich sein.

Einige Tage vor der Veranstaltung werden wir hier dann auch die finalen Strecken als GPX-Tracks verfügbar machen. Wir werden wieder die bewährten Strecken zwischen 50, 85, 120 und 154km anbieten. Zur Orientierung findet ihr hier die Tracks aus dem Jahr 2020, die sich für 2022 in Details ändern können.

Die „kurzen“ Strecken (50km, 85km) werden wir wie gewohnt mit Richtungsmarkierungen markieren: unsere großen roten Pfeile, mit Kabelbinder gut sichtbar an Verkehrszeichen an der Strecke angebracht.

Die „langen“ Strecken (120km, 154km) werden wir nicht „ausschildern“, sondern werden diese rechtzeitig mit Pfeil-Aufklebern ausstatten. Also wie bei den Permanenten RTF, wobei wir natürlich besondere Farben vorbereitet haben: 120km gelb/schwarz, der Extra-Kringel für 154km hellgrün. Es wird also weiter möglich sein, auch die langen Touren ohne GPS-Computer zu fahren, spart uns aber etwas Aufwand.

Also, bis zum letzten Mai-Wochenende! Markiert den Termin, nutzt die Voranmeldung! Wir freuen uns auf Euch!

i.A. Matthias Gärtner
Fachwart RTF

* bitte habt Verständnis dafür, daß wir bei Nicht-Erscheinen keine Rücküberweisung durchführen können. Wir behandeln eingegangene Beträge dann als Spende.

Wedeler Permanente RTF Startort

Achtung: leider steht der Startpunkt der beiden in Wedel startenden permanenten RTF ab ca. 27.04.2022 nicht mehr zur Verfügung!

Die „Wedel-Permanente“ (RTF-Nr. 2022: 2284) und die Permanente „Durch Wald und Wiesen“ (RTF-Nr. 2022: 2283) hatten ihren Startpunkt nun lange im Kiosk „Presse Aktuell“ direkt im S-Bahnhof Wedel.

Dieser Startpunkt war ideal gelegen, da er nicht nur im Zentrum von Wedel liegt, sondern sowohl neben der Erreichbarkeit per S-Bahn auch für Autofahrer geeignet war. Direkt daneben befindet sich die Parkmöglichkeit der Park&Ride-Anlage Wedel.

Nach langen Jahren war der Betreiber des Kiosk Hr. Warneke nun leider jedoch gezwungen, den Kiosk zu schließen. Wir werden eine alternative Startposition bzw. alternative Organisation dieser beiden pRTF hier mitteilen, sobald sich etwas gefunden hat.

Vielen Dank für Euer Verständnis und vielen Dank an Hr. Warnecke / Presse Aktuell, uns bei diesen permaneneten RTF so gut unterstützt zu haben!

Kategorien RTF

Mitgliederversammlung 2022

Gestern konnte erfolgreich die Mitgliederversammlung des Vereins durchgeführt werden.

Der Termin war ja noch ein letztes Mal Corona-bedingt verschoben worden, ursprünglich war wie früher üblich der Februar avisiert gewesen. Es war deutlich spürbar, daß der Corona-Spuk nun doch etwas in den Hintergrund tritt und nicht mehr das alles beherrschende Thema ist. Ja, es wurde vereinzelt noch Maske getragen, aber der Wegfall der entsprechenden Vorgaben Anfang des Monats sorgte doch für Erleichterung und ein angenehmeres Zusammensein!

Erneut konnten wir im Restaurant „Elbe 1“ zusammenkommen. Durch das Essen wurde die ansonsten vorschriftsmäßig nach Tagesordnung von unserem Vereinsvorsitzenden Christoph Wulf geführte Veranstaltung wieder auf das Angenehmste unterbrochen. Die Möglichkeit, bei der Anmeldung gleich eines von drei Gerichten wählen zu können ist immer ein Highlight. Im vom Kassenwart Eckhard Bannas danach präsentierten Haushaltsplan sieht man auch immer gleich, was sich der Verein das kosten läßt. Gut investiertes Geld! Durch den Abbruch des Projekts „e-Cycling Arena“ (im Endeffekt mangels Lokation) konnte die dafür gebildete Rückstellung auch wieder in die Vereinskasse für andere Nutzung zurückgeführt werden.

Inhaltlich wurden auch einige weitere Punkte erfolgreich abgearbeitet: die Präsentationen der Fachwarte machten Lust auf die anstehenden Aktivitäten. Ganz besonders freuen wir uns, daß für den Bereich Cross & Gravel und Rennsport jeweils neue Fachwarte berufen werden konnten: Christophe Boissez und Marc Schmuck, respektive. Willkommen im Team! Wir planen, in diesen Bereichen nun verstärkt Angebote machen zu können und werden hier darüber berichten. Seid gespannt!

Die Satzung wurde in einem Detail optimiert. Wir freuen uns, für die nun etwas anders geschnittene Funktion des oder der „Beisitzer“ im Vorstand nun mit Thomas Kasimir gleich eine engagierte und gut vernetzte Besetzung wählen zu können. Bestehende Mandate wurden entlastet und per Wahl bestätigt, wo erforderlich.

Natürlich konnten wir auch in diesem Jahr einige Mitglieder ehren, die eine „runde“ Zahl von Jahren dem Verein schon die Treue halten, z.B. unsere Schriftführerin Andrea Sach. Wie jeder Verein: der Verein lebt von seinen Mitgliedern, danke für das Engagement!

Ein herzlicher Dank vom Vorstand an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

i.A. Matthias Gärtner